OSMM 2021 - JTR : JC St. Gallen

Am Samstag, 8. Mai 2021, nach über einem Jahr Zwangs-Corona-Pause, durften die Kids aus Regensdorf endlich mal wieder einen Erstkampf bestreiten. Dies in Form eines Teamwettkampfes.

 

In acht verschiedenen Gewichtsklassen, gemischt von U09-U15 Kämpfern und Kämpferinnen. Das Judo-Team Regensdorf musste schon beim Wiegen einen kleinen Rückschlag einstecken, da fünf Kämpfer nicht in ihre geplante Gewichtklasse passten. Somit war Coach Pascal Chuard gezwungen das Team ein wenig umzustellen.

 

Es wurde eine Hin- und Rückrunde gekämpft. Das Team aus Regensdorf startet diese Saison mit vielen neuen und unerfahrenen Kämpfer. Dazu kam noch, das die Gewichtsklassen -28Kg und -30kg nicht besetzt werden konnten, und somit forfait verloren gingen. Das Team aus Regensdorf musste in beiden Runden Lehrgeld bezahlen und verlor zweimal mit 2:14 Siegespunkten und 10:70 Wertungspunkten klar. Enrico Haas und Joao Monteiro konnten ihren Kampf bis 45kg jeweils gewinnen.

 

Am 29. Mai 2021 gegen BSC Arashi Yama Will und am 12. Juni 2021 gegen JC Uster finden jeweils auswärts die beiden anderen Runden stattfinden.