Ein Weekend, zwei Turniere

Am vergangenen Wochenende fanden zwei Turniere gleichzeitig statt. Das Rankingturnier in Altstätten (SG) und das Nachwuchsturnier in Wetzikon.

 

Rankingturnier Altstätten

Am Samstag kämpfte Roger Käslin bei den Masters Ü30. Er musste sich drei Gegnern stellen. Roger, der zuletzt vor zwei Jahren an einem Turnier teilnahm, setzte sich in allen drei Kämpfen souverän durch und sicherte sich die Goldmedaille.

Am Sonntag startete Marc Heiniger bei den U15. Auch er musste sich drei Gegnern stellen. Leider lief es ihm nicht so gut. Er verlor seine drei Kämpfe und wurde am Ende Dritter.

 

Nachwuchsturnier Wetzikon

Das Nachwuchsturnier ist gut für Anfänger geeignet. Sieben Regensdorfer gingen an den Start. Fünf bei den U11 und zwei bei den U13.

Mit den U11 ging es los. Enrico Haas und Luca Maurelli holten mit je drei klaren Ippon-Siegen die Goldmedaille. Während Luca dreimal im Stand gewinnen konnte, gewann Enrico dreimal durch einen Festhalter am Boden.

Ian Fuchs, Jannis Klima und Julien Chuard zeigten gute Kämpfe, hatten aber das Glück am Ende nicht ganz auf ihrer Seite. Sie wurden jeweils Dritte ihres Pools.

In der Kategorie U13 starteten Cesar Moreira und Felix Kuntner. Cesar hatte zwei Gegner und konnte sich mit einem schönen, schnellen Wurf und einem Festhalter durchsetzen. Er gewann die Goldmedaille.

Felix durfte drei Mal kämpfen. Er verlor seine ersten beiden Kämpfe knapp, konnte dann aber den dritten für sich entscheiden. Er gewann Bronze.