Werdenberger Herbst Turnier

Am 29.10.2017 fand zum 43. Mal das Turnier in Buchs (SG) statt. Nach langer Abstinenz von diesem Turnier, beschlossen dieses Jahr 10 Kämpfer aus Regensdorf teil zu nehmen und um sich noch wichtige Punkte für die interne Jahreswertung zu sichern.
In der der Kategorie U11 starteten gleich fünf Kids, davon vier welche eigentlich noch bei den U09 hätten starten können. Da es aber keine U09 gab und alle vier zum älteren Jahrgang gehören, liess sie Coach Chuard starten.


Luca Maurelli, der Leichteste von allen fünf konnte als einziger in dieser Kategorie den zweiten Platz erreichen. Mit einem Sieg und einer Niederlage machte er alles klar. Colin Herzog, Yann Koller, Theodor Schneider und Maurice Strässle belegten alle den dritten Platz. Maurice konnte als einziger von den vieren einen Kampf gewinnen.


Bei den U13 gingen mit Marc Heiniger und Noah Scheidegger zwei erfahrene Kämpfer an den Start. Weil zu wenige gleich schwere Gegner vor Ort waren, musste Marc gegen Gegner ran die bis zu 3,5 kg schwerer waren, was schon was ausmachen kann. Den ersten Kampf konnte er noch für sich entscheiden, musste aber gegen die zwei Schwereren klare Niederlagen einstecken. Noah Scheidegger konnte seine zwei Kämpfe jeweils mit einer Festhaltertechnik gewinnen und sich die Goldmedaille sichern.
Philipp Auerbach, Nolan Caduff und Janic Grüter starteten bei den U15. Mit einem verlorenen und einem gewonnenen Kampf sicherte sich Philipp den zweiten Platz. Nicht so gut lief es diesmal Janic Grüter, er musste sich drei Mal geschlagen geben und ging ohne Medaille nach Hause.


Für Nolan Caduff war es ein sehr guter Tag. Im Poolsystem musste er zuerst dreimal Kämpfen, um eine Chance auf den Final zu haben. Mit einem Gegner aus Österreich und aus Wetzikon, hatte er zwei von drei starken Gegnern in seinem Pool. Im ersten Kampf musste er nach 3 min. Kampfzeit in den Goldenscoore. Dort konnte er mit einer schönen Fusstechnick seinen Gegner auf die Matte legen und den Kampf für sich entscheiden. Den zweiten und dritten Kampf konnte er jeweils mit Höchstwertung gewinnen. Somit durfte er im Finale um Gold kämpfen. Leider musste sich Nolan trotz einer starken Leistung geschlagen geben, konnte sich aber über Silber sehr freuen.


Nächstes Wochenende (05.11.2017) findet dann für die Regensdorfer Judokas das letzte Turnier der Saison statt. Dies wird die Ostschweizer Einzelmeisterschaft sein. Allen Teilnehmer wünsche ich jetzt schon viel Erfolg!


Coach & Bericht: Pascal Chuard