Der Vorstand

Präsident: Thomas Hanhart
Vize-Präsident: Dominic Grau
Kassier: Vakant
Aktuar & Newsletter: Rolf Erlebach
Wettkampfchef: Raphi Lötscher
Neu Mitglied: Philipp Jacobs
Delegierter Judoschule Regensdorf: Patric Bürgi

Der Verein

Der Verein Wettkampf Judo Regensdorf VWJ wurde im März 1983 gegründet.
Er setzt sich zum Ziel, sämtliche Wettkampf-Aktivitäten der Judo-Schule Regensdorf in Absprache mit Thomas Willi & Patric Bürgi gemäss den finanziellen Möglichkeiten zu unterstützen. Der Verein ist selbständig und rechtlich von der Judo-Schule unabhängig und nimmt in keinem Fall Einfluss auf technische und organisatorische Belange der Judo-Schule Regensdorf.
Die Vereinsmittel stammen einerseits aus einem jährlichen Mitgliederbeitrag von 40 Franken und andererseits aus dem Erlös diverser gesellschaftlicher und sportlicher Anlässe. Bei Veranstaltungen in Regensdorf ist der Verein stets besorgt, eine kleine Festwirtschaft zu führen die wiederum einen Batzen in die Vereinskassa bringt. Dazu kommt ein grosszügiger Beitrag der Gemeinde Regensdorf.
Der Verein Wettkampf Judo übernimmt gewisse Kosten der Wettkampftätigkeit wie Startgelder, Kampfrichterspesen und Fahrspesen für die Wettkämpfer unserer verschiedenen Mannschaften. Zusätzlich übernimmt er einen Teil der Auslagen für Lager, Trainingskurse, Trainingsweekends usw. wo unsere Judokas sich weiterbilden.
Unser Nachwuchs wird dadurch unterstützt, dass einige Kosten der Startgelder und Trainingslager übernommen werden. Ausserdem werden die Kosten für eine Carfahrt nach Rust übernommen, als Belohnung für fleissige Trainieren.
So leistet der Verein einen Beitrag zur Förderung des Judosportes aber auch zur sinnvollen Freizeitgestaltung zahlreicher Schüler und Jugendlicher.
Wir hoffen, dass viele Eltern und Freunden sich dieser Idee anschliessen und den jetzigen und zukünftigen Erfolg der wettkampfbegeisterten JSR – Schar ermöglichen helfen.

Mitgliedschaft

Unterstütze aktive mit einer Mitgliedschaft die Regensdorfer Judokas!
Das Beitrittsformular steht hier für den Download bereit.
Bitte unbedingt folgenden Mitgliederbrief lesen.